Montag 17. Dezember 2018
  • Wesenheiten werden in der

    Gegenwart gelebt (M. Buber)

  • Ich muss mich erst finden,

    um dir begegnen zu können (F. Perls)

  • Der Mensch ist mehr

    als die Summe seiner Teile (F. Perls)

  • Es kann nur etwas Neues entstehen,

    wen man das macht,

    was man nicht kann (H. Müller)

Inhalt:

Psychotherapie für Kinder und Jugendliche

 

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden sind Kinder und Jugendliche mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert. Aus verschiedensten Gründen können sie manchmal jedoch anstehende Entwicklungsaufgaben nicht problemlos bewältigen oder belastende Ereignisse im Umfeld bereiten ihnen unüberwindbare Schwierigkeiten – dann können seelische oder soziale Probleme entstehen (wie z.b. Ängste, depressive Verstimmungen, Schulprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, Aggressionsausbrüche, Identitätskrisen,…).

 

Psychotherapie bietet Kindern und Jugendlichen Zeit und einen sicheren Raum sich zu entfalten und Entwicklungsstörungen zu lösen. Vor allem im Spiel und kreativem Ausdruck findet das Kind, der/die Jugendliche Zugang zu seinen Gedanken, Gefühlen und Bedürfnissen. Konflikte, neue Sichtweisen sowie Lösungsstrategien können auf symbolischer Ebene sichtbar gemacht und ausprobiert werden.

 

Am Beginn der Therapie findet ein Termin mit den Eltern statt, bei dem das Anliegen und die Rahmenbedingungen besprochen werden. Auch in der weiteren Arbeit sind begleitende Elterngespräche oft ein wichtiges Element.

Mag.a Elke Patzelt-Koban
3430 Tulln, Königstetterstraße 39
Tel: +43.699.16688665, E-Mail: elke@patzelt-koban.at

Datenschutzerklärung
Darstellung:
https://www.patzelt-koban.at/